Die Schulen als Multiplikator


  • Die Schulen, vor allem die Grundschulen sind für uns der beste Multiplikator den wir finden können.

  • Die Vereine müssen aktiv auf die Schulen zugehen und kleine Wettbewerbe, Einführungen in den TT-Sport mit kleinen Demonstrationen unseres Sports oder Kooperationen anbieten.

  • Besonders die Mini-Meisterschaften als offizieller Wettbewerb des DTTB und des WTTV ist für ein erstes Kennenlernen und für die Kontakte zu den Kindern hervorzuheben. 

  • Diese finden einmal im Jahr statt und führen in der Zusammenarbeit mit den regionalen Grundschulen dazu, damit viele Mädchen und Jungen unseren Sport kennenlernen.

  • Der DTTB und der WTTV haben feste Vorgaben für die Mini-Meisterschaften herausgegeben, an denen sich der Ausrichter orientieren muss, damit die Qualifikation für die nächsthöhere Veranstaltung stattfinden kann. – Link zur WTTV-Seite „Mini-Meisterschaften“ -http://wttv.de/index.php/breitensport/mini-meisterschaften

  • Die Ortsentscheide der Minimeisterschaften finden vom 01. September 2015 bis zum 15. Februar 2016 statt. Danach finden dann die Kreis- und Bezirksentscheide statt.

  • Einige Vereine sind seit Jahren bei den Minimeisterschaften aktiv. Alle anderen sind aufgerufen, in Zukunft ebenfalls in diesem Bereich tätig zu werden. Nur so können wir kreisweit für unseren Sport werben.